Sorglos-Buchen-Garantie für Reisen bis Oktober 2021
Vorteilswochen bis 31.Juli: Kostenlos Umbuchen & Stornieren und bis EUR 300 sparen!
EUR 3.085 p.Pers. im DZ inkl. Flug EUR 2.449 p.Pers. im DZ zzgl. Flug

Namibias vielfältigen Norden & Epupa Falls entdecken

Hauptreise

  • 15 Tage
  • Mietwagenreise
  • MittelklassehotelsMittelklassehotels
  • Windhoek
  • Swakopmund
  • Palmwag
  • Opuwo
  • Epupa Falls
  • Ruacana Falls
  • Etosha Nationalpark
  • Waterberg
Windhoek Swakopmund Palmwag Opuwo

Mit dem eigenen Mietwagen durchqueren Sie den abwechslungsreichen Norden Namibias und gelangen über das schöne Seebad Swakopmund, in das Damaraland mit seiner felsenreichen und zerklüfteten Landschaft in die unberührten Landschaften des Kaokovelds mit weiten steppenhaften Hochflächen und Trockentälern. Entdecken Sie einsame Regionen mit altern Völkern, die Epupa Falls an der Grenze zu Angola, den weltbekannten Etosha National Park mit den legendären Big Five und den Tafelberg Namibias, der Waterberg mit seiner artenreichen Flora und Fauna.

Tag 1
Windhoek
Ankunft in Windhoek

Ankunft in Windhoek

Herzlich willkommen in der Hauptstadt Namibias, das wirtschaftliche und politische Zentrum des Landes.Die Stadt befimdet sich so ziemlich im Mittelpunkt von Namibia. Sie liegt in einem geschützten Becken, begrenzt durch Berge. Der Name ist Afrikaans und bedeutet so viel wie "heiße Quelle", was auf die einstigen heißen Quellen in dieser Region zurückzuführen ist.

Man sagt, dass Windhoek keine typische afrikanische Stadt ist, denn hier finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Burgen, Kirchen und Museen, die eigentlich typish europäisch erscheinen. Aufgrund der reichen Kultur und bewegten Geschichte ist die Stadt ein wahrer Mix der Kulturen und daher so unglaublich vielseitig. Gerade für deutsche Reisende ist Windhoek ein spannendes Ziel, da sich einige Spuren deutscher Geschichte hier wiederfinden.

Ankunft am Flughafen und Abholung des Mietwagens. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung in der River Crossing Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der River Crossing Lodge - oberhalb der Stadt gelegen mit atemberaubender Aussicht und einem schönen Außenpool. Freundlicher und hilfsbereiter Service.

Tag 2
Swakopmund
Swakopmund

Swakopmund

Entfernungen: Windhoek - Swakopmund ca. 370km

Sie verlassen heute die Hauptstadt und brechen auf nach Swakopmund. Dieses Städtchen wurde 1892 gegründet und war einst wichtigster Hafen von Deutsch-Südwestafrika zu Zeiten der Kolonialzeit. Kein Wunder also, dass Sie hier und da deutsche Spuren am Hafen, aber auch in der gesamten Stadt, finden werden. Noch heute wird die Stadt oft als deutscheste Stadt Namibias bezeichnet. Mit seinen gemütlichen Fachwerkhäusern und einer wunderschön ausgebauten Strandpromenade könnte Swakopmund auch ein typisch deutsches Ost-oder Nordseebad sein. Wenn da die Palmen nicht wären. Aber auch viele Namibier verbringen gerne ihren Urlaub hier.

Übernachtung im The Delight Swakopmund

Inklusive Frühstück

Sie übrenachten im The Delight Swakopmund - nur ca. 1,5 km vom Palm Beach entfernt erwartet Sie ein modernes Hotel mit großzügigen und gemütlichen Zimmern und sehr freundlichem Personal.

Tag 3
Swakopmund
Swakopmund

Swakopmund

Die nächsten zwei Tage stehen Ihren zur eigenen Verfügung. Swakopmund ist für Jeden bequem alleine zu erkunden, konzentriert sich doch das interessante Stadtgebiet im Wesentlichen auf vier Blocks. Diese kleine, schmucke Küstenstadt besitzt viele schöne Gebäude aus der deutschen Kolonialzeit. Auf den ersten Blick glaubt man sich in eine deutsche Kleinstadt verirrt zu haben. Erker und Stuck, Fachwerk und Butzenscheiben schaffen eine ganz eigene Atmosphäre, die noch immer an die deutsche Provinz erinnert. Die kaiserlich-deutsche Architektur der Jahrhundertwende in Swakopmund wirkt jedoch surreal vor den gewaltigen Sanddünen der nahen Namibwüste

Widmen Sie den heutigen Tag dem Seebad. Entdecken Sie das malerische Swakopmund - das Auto können Sie hierfür stehen lassen, da die Innenstadt mit den Sehenswürdigkeiten klein und kompakt ist. Alternativ können Sie an geführten Ausflügen in die Umgebung teilnehmen.

Das Wahrzeichen der Stadt ist zweifelsohne der Leuchtturm, welcher klassisch rot-weiß gestreift und heute noch intakt ist. Das größte Heimat- und Geschichtsmuseum des Landes ist das Swakoper Museum, das über die Geschichte Namibias, von der Frühzeit bis in die Kolonialzeit informiert. Hier können Sie außerdem Näheres zu den verschiedenen ethnischen Gruppen in Namibia erfahren. Es ist nur unweit vom Leuchtturm entfernt.

Wie es sich für ein typisch deutsches Seebad gehört, besitzt Swakopmund auch eine Mole. Sie wurde ursprünglich von Friedrich Wilhelm Ortloff gebaut, um einen Anlegeplatz für große Schiffe zu schaffen. Der Strand an der Mole ist ein beliebter Treffpunkt für Urlauber und Einheimische, hier ist eigentlich immer was los, auch wenn das Wasser zum Baden oftmals sehr frisch ist. Beliebt ist ein Spaziergang auf dem Anlegesteg, genannt "Jetty". Außerdem sehenswert ist das Kaiserliche Bezirksgericht, welches 1902 errichtet wurde und eines der ältesten Gebäude der Stadt ist. Heute dient dieses Gebäude dem namibischen Präsidenten als Sommerresidenz. Das Alte Amtsgericht ist nicht weit entfernt. Heute befindet sich in einem der schönsten Gebäude der Stadt die Stadtverwaltung.

Übernachtung im The Delight Swakopmund

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 4
Swakopmund
Swakopmund

Swakopmund

Auch sehr sehenswert ist das Kaiserliche Bezirksgericht, eines der ältesten Gebäude der Stadt und heute Sommerresidenz des namibischen Präsidenten.

Unser Tipp: Der perfekte Ort, um eine kleine Rast einzulegen, ist das Café Anton auf der gegenüberliegenden Seite. Hier wird leckerer, selbstgemachter Kuchen serviert!

Übernachtung im The Delight swakopmund

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag

Tag 5
Palmwag
Palmwag

Palmwag

Entfernungen: Swakopmund-Palmwag ca. 440 km.

Heute geht die Reise weiter nach Palmwag, welches wunderschön an einem von Palmen gesäumten Nebenfluss des Uniab liegt. Wasser ist in diesem Gebiet knapp, daher lockt die Anwesenheit des Flusses oft Elefanten näher zu den Lagern. Sie haben die Möglichkeit an einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen durch das Schutzgebiet teilzunehmen. Vielleicht haben Sie ja hier das Glück die prachtvollen Wüstenelefanten oder Spitzmaulnashorner zu sehen. In jedem Fall geht die Fahrt durch wunderschönes Gelände.

Übernachtung in der Palmwag Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der Palmwag Lodge - gemütliche Lodge inmitten der Natur mit herrlichem Blick, Außenpool und hilfbereitem Personal.

Tag 6
Palmwag
Palmwag

Palmwag

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Machen Sie den heutigen Tag zu einem Entspannungstag und erholen Sie sich einfach im Außenpool oder Erleben Sie die reiche Wildness des Palmwag Concession indmem die berühmten wüstenangepassten Elefanten sowie Giraffen und viele andere Wildarten leben. Ausserdem halten sich im Gebiet der Palmwag Konzession etwa 70% der letzten, frei lebenden Spitzmaul-Nashorn Population auf. Für den Schutz der Nashörner setzt sich unter anderem der "Save the Rhino Trust" ein.

Übernachtung in der Palmwag Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 7
Opuwo
Opuwo

Opuwo

Entfernungen Palmwag-Opuwo ca. 240km

Heute geht es vom Damaraland weiter über das Kaokoveld in den Norden nach Opuwo. Das kaokoveld ist ein rund 50.000 km² großes Areal, durchzogen von Gebirgspässen, Weiden, Felsen, Schluchten und versteckten Höhlen. Diese Region gilt als eine der letzten noch weitgehend unberührten Landschaften in Afrika. Opuwo ist die einzige Stadt im Kaokoveld und die Hauptstadt der Kunene Region. Hier treffen Tradition und Moderne aufeinander, da sie die Heimat der Himba ist. Die Himbas wohnen in kleinen Siedlungen außerhalb der Stadt, kommen aber zum Ein- oder Verkaufen nach Opuwo.

Übernachtung in der Opuwo Country Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der Opuwo Country Lodge - oberhalb von Opuwo gelegen. Herrlicher Pool mit schöner Aussicht, gut geführtes Restaurant

Tag 8
Epupa
Epupa Falls

Epupa Falls

Entfernungen von Opuwo - Epupa Falls ca. 180 km

Nachdem Sie gestern bereits einen ersten Eindruck vom Himba-Land erhalten haben, können Sie heute das Lebende Museum Ovahimba besuchen. Die Himba sind sicher eine Quelle der Faszination. Machen Sie Ihren Schritt in eine andere wundervolle Welt, in eine Welt der vergangenen Epoche voller alter Traditionen und Gebrauchen und lernen Sie die Kultur und Praktiken kennen. Anschließend fahren Sie weiter nach Epupa. Am Nachmittag können Sie am Pool entspannen oder optional an einer Krokodilwanderung teilnehmen.

Übernachtung in der Omarunga Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der Omarunga Lodge - idyllisch am Fluß gelegene, von Palem umgebene, gemütliche Lodge . Von hier sind die Epupa Falls einfach zu Fuß zu erreichen.

Tag 9
Epupa
Epupa Falls

Epupa Falls

Am heutigen Vormittag können Sie ein weiteres Himbadorf besuchen. Tauchen Sie ein in den Alltag des Urvolkes. Am Nachmittag machen Sie sich dann auf zum Aussichtspunkt, von wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Epupa Falls („Fallendes Wasser“) haben. Die Wasserfälle sind um die 40 Meter hoch und bieten einen faszinierenden Anblick. Das Flussufer wird von Affenbrotbäumen und Makalani Palmen gesäumt. Genießen Sie hier einen Drink zum Sonnenuntergang.

Übernachtung in der Omarunga Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der gleichen Unterkunft wie am Vortag.

Tag 10
Ruacana
Ruacana

Ruacana

Entfernungen von Epupa Falls - Ruacana ca. 320 km

Fahren sie entlang des Kunene Flusses und stoppen Sie hier und da, um die herrlichen Aussichten und die Umgebung zu genießen. Angekommen in Ruacana besuchen Sie die Ruacana Falls. Östlich von Ruacana wirde der Kunen Fluss im Caleque Dam angestaut. Das verbleibende Wasser fließt in eine Vielzahl von Einzelströmen in eine 700 Meter breite und 120 Meter tiefe Schlucht. Genießen Sie den Anblick der Ruacana Falls.

Übernachtung in der Ruacana Eha Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der Ruacana Eha Lodge - in der Nähe von den Ruacana Falls gelegene Lodge mit Außenpool und sauberen und geräumigen Zimmern.

Tag 11
Etosha National Park
Nördliche Etosha Region

Nördliche Etosha Region

Entfernungen von Ruacana - Nördliche Etosha Region ca. 335 km

Ihre Reise führt heute weiter in das Ovamboland. Dieses unterscheidet sich sehr vom Rest Namibias mit einer Umgebung, die eine Ackerbaukultur ermöglicht. Daher ist hier in der Region eine bedeutend höhere Population beherbergt. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt in diesem einzigartigen Teil Namibias. Die Landschaft ist größtenteils flach und mit kleinen Siedlungen übersät und nach ausgiebigen Regenfällen ist Ovamboland mit großen Pfannen bedeckt. Die Ovambo-Leute verkaufen ihre lokalen Handarbeiten an Reisende einschließlich: kunstvoll gewebte Körbe, Töpferwaren, schöner Schmuck und Tier-Holzschnitzereien. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge an der Nordgrenze des Etosha-Nationalparks.

Der Etosha Nationalpark ist eines der Highlights des Landes und ein absolutes Muss während Ihrer Reise durch Namibia. Er ist einer der bedeutendsten Schutzgebiete Namibias und bedeckt eine Fläche von über 22.000 km², eine Fläche mehr als halb so groß wie die Schweiz.

Die Region des Nationalparks wird als Kalahari-Hochbecken betitelt, welches sich durch flache und trockene Steppen und Savannenlandschaft kennzeichnet. Fast 1/4 der Gesamtfläche wird durch die weiße Etosha-Pfanne eingenommen. "Etosha" bedeutet so viel wie "großer, weißer Platz" - damit ist die weiße Lehmkruste gemeint, die entsteht, nachdem das Wasser in der Pfanne nach starken Regenfällen wieder verdunstet ist. Die Salzpfanne ist das Hauptmerkmal des Parks und ist sogar aus dem Weltall sichtbar.

Übernachtung in der Etosha King Nehale Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der Etosha Kind Nehale Lodge - nur wenige Schritte vom King Nehale Gate Eingang entfernt, geräumige und modern eingerichtete Zimmer mit Terrasse

Tag 12
Etosha National Park
Zentrale Etosha Region

Zentrale Etosha Region

Entfernung nördliche Region - zentrale Region 85 km

Heute geht es in den Etosha National Park. Der Park ist eines der bedeutendsten und zugänglichsten Wildreservate im südlichen Afrika. Mit rund 22.270 km² ist der Etosha Park etwa so groß wie Hessen und das größte Wildschutzgebiet in Namibia. Mehr als 144 verschiedene Tierarten sind hier beheimatet. Im Park präsentieren sich somit einige der häufigsten aber auch einige der seltensten Tierarten. Erleben Sie die tierische Vielfalt Namibias und beobachten Sie mit etwas Glück Löwen, Giraffen oder Elefanten an einem der beleuchteten Wasserlöcher. Eines davon befindet sich direkt an Ihrer Lodge.

Falls Sie sich dazu entscheiden, selber mit dem Mietwagen durch den Park zu fahren, empfehlen wir schön früh am Morgen zu starten. Fahrten mit dem eigenen Auto sind von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang möglich - gerade in den kühleren Morgen- und Abendstunden sind die Tiere besonders aktiv! Genießen Sie die Flexibilität sich Ihre Zeit selbst einteilen zu können und halten Sie wo und wie lange Sie möchten.

Bei den geführten Touren, die Sie ebenfalls buchen können, haben Sie den Vorteil, dass Sie mit einem erfahrenen Ranger unterwegs sind, der Ihnen viel Wissenswertes über den Park und die Tiere erzählen kann. Er weiß ganz genau, wann und wo sich welche Tiere aufhalten und wird Sie zum richtigen Zeitpunkt zum richtigen Ort bringen.

Übernachtung im Halali Camp

Inklusive Frühstück

Sie übernachten im Halali Camp - mit eigenem Wasserloch bietet diese authentische Safari Lodge Aussicht auf viele diverse Tiere nur wenige Meter vom Hotel entfernt. Die Zimmer sind einfach und gemütlich ausgestattet.

Tag 13
Etosha National Park
Südliche Etosha Region

Südliche Etosha Region

Entfernungen Zentrale Etosha Region - Südliche Etosha Region ca. 100km

Am frühen Morgen können Sie erneut eine Safari-Tour durch den Etosha Nationalpark in Anspruch nehmen. Heute haben noch einmal die Möglichkeit die Vielfalt der Tierwelt zu erleben und atemberaubende Eindrücke einzufangen. Halten Sie ihre Kamera für atemberaubende Fotos griffbereit. Im Anschluss verlassen Sie den Nationalpark und fahren zu Ihrer Unterkunft im südlichen Bereich außerhalb des Parks. Auf der Fahrt bekommen Sie einen schönen Einblick in die Natur von Namibia und genießen Sie die wundervolle Landschaft.

Übernachtung in der Etosha Safari Lodge

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in der Etosha Safri Lodge - nur 10 km vom Anderon-Tor Eingang entfernt, mit herrlichem Blick auf die Buschsavanne, geräumige und gemütliche Zimmer.

Tag 14
Waterberg Plateau National Park
Waterberg

Waterberg

Entfernungen: Südliche Etosha Region - Waterberg ca. 335 km

Am Heutigen Tage machen Sie sich auf in Richtung Süden zum Waterberg. Der Waterberg ist mit einer Länge von ca. 50 km, einer Breite von ca. 15 km und einer Höhe von ca. 200 m der Tafelberg Namibia und erhebt sich markant aus der sandigen Landschaft der Kalahari. Das Massiv besteht aus Sandstein, durch das Niederschläge bis auf eine wasserundruchlässige Tonschicht hindurchsickern und somit die Landschaft am Fuße des Berges herrlich grün und fruchtbar machen. Auf einer Gesamtfläche von rund 400 km² um den Waterberg hat sich der gleichnamige Nationalpark gebildet, der eine artenreiche Flora und Fauna beheimatet. Der Waterberg-Plateau-Park ist ein 1972 eingerichtetes Naturschutzgebiete in Namibia. Im Waterberg Plateau National Park kann man herrlich wandern und sich entspannen. Der Park bietet tägliche Pirschfahrten zum Plateau an.

Hinweis: Als Selbstfahrer kann man das Plateau nicht erkunden, auch weil die Auffahrt extrem weich sandig und nur per 4x4 befahrbar ist.

Übernachtung in der Waterberg Wilderness Lodge

Inklusive Frühstück und Abendessen

Sie übernachten in der Waterberg Wilderness Lodge - traumhafte Aussicht auf das Bergplateau und auf die Ebenen der Kalahari, mit Außenpool und komfortabel eingerichteten und geräumigen Zimmern

Tag 15
Windhoek
Windhoek - Abreise

Windhoek - Abreise

Entfernungen: Waterberg - Windhoek 335 km

Rückfahrt nachnWindhoe und Rückgabe des Mietwagens am Flughafen.

Ihr Weg zur individuellen Traumreise

Die beliebtesten Reisekombinationen

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

2 Tage
Vorprogramm
15 Tage
Hauptreise
Namibias vielfältigen Norden & Epupa Falls entdecken
1 Tag
Nachprogramm
+ EUR 790
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
Ausgewählt Auswählen
1 Tag
Vorprogramm
15 Tage
Hauptreise
Namibias vielfältigen Norden & Epupa Falls entdecken
4 Tage
Nachprogramm
+ EUR 644
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
Ausgewählt Auswählen
15 Tage
Hauptreise
Namibias vielfältigen Norden & Epupa Falls entdecken
+ EUR 975
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
Ausgewählt Auswählen

Vorschau alle Vor- und Nachprogramme

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Tipps von unserem Reiselandexperten

Leitung Touristik
You Zielgebietsmanagerin

Der Waterberg ist der "Tafelberg der Kalahari" und eine der beeindruckendsten Landschaften im Norden Namibias. Er hat eine traurige Vergangenheit: 1904 standen sich Deutsche und Hereros gegenüber und viele Hereros ließen ihr Leben. Diesen Tag gedenken die Nachfahren der Herero und die Deutschen noch heute gemeinsam am 2. Sonntag im August auf dem Soldatenfriedhof am Waterberg.

Länder­informationen

Namibia

  • Mai
    23°C
  • Juni
    20°C
  • Juli
    21°C
  • August
    23°C
  • September
    27°C

Die beste Reisezeit für Namibia ist der Zeitraum zwischen Ende Mai und Ende September. Die Temperaturen sind zu der Zeit sehr angenehm und es regnet kaum. August/September sind die perfekten Monate für eine Safari, denn die Tiere versammeln sich aufgrund der Trockenheit an wenigen Punkten in den Nationalparks. Wer etwas für den Geldbeutel tun möchte, kann auf die Monate Juni und Oktober ausweichen – zu dieser Zeit sind die Bedingungen immer noch gut.

Wetter & Klima

In Namibia herrscht sehr trockenes Wüstenklima, die Regenzeit ist von Januar bis März.

Entlang der Küste sind die Temperaturen, bedingt durch den Benguela-Strom, meist sehr angenehm.

Aufgrund seiner Lage südlich des Äquators sind die Jahreszeiten in Namibia entgegengesetzt zu denen in Europa.

Klimatabelle Windhoek

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C302927252220202325292930
Min. Temperatur °C17161513976911151517
Sonnenstunden / Tag9h8h8h10h10h10h10h11h10h10h10h10h
Regentage888410000236

Klimatabelle Etosha

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C343231312826262933353535
Min. Temperatur °C19181715966813161818
Sonnenstunden / Tag9h8h9h10h10h10h11h11h10h10h10h10h
Regentage897422222114

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass

Reisedokumente müssen mind. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig und außerdem maschinenlesbar sein. Für die Einreise benötigt man 2 freie Stempelseiten im Reisepass

Hinweise für Minderjährige

Bei der Einreise wird die Sorgerechtslage Minderjähriger in der Regel überprüft. Eine internationale Geburtsurkunde (gegebenenfalls mit beglaubigter englischer Übersetzung) ist vorzulegen.

Visumspflicht

Nein

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Ähnliche Reisen

Hier individuelle Planung starten

Mietwagenreise
EUR 2.449 p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Flugpreis
EUR 636
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 15 Tage Mietwagenreise

Namibias vielfältigen Norden & Epupa Falls entdecken

  • Täglich Frühstück
  • Mietwagen mit Navi & Versicherung für den gesamten Aufenthalt
  • ausgewählte Hotels / Lodges
  • Epupa Falls & Tiere im Etosha Park
  • Zusätzlich individuell wählbar
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Hier individuelle Planung starten

Mietwagenreise
EUR 2.449 p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Flugpreis
EUR 636
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen wir bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern